Zitate Katzen

Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten.
– Daniel Defoe (1660 – 1731) –

Gedanken können heilen, Katzenschnurren auch!
– Alfred Selacher (geboren 1945), Lebenskünstler aus der Schweiz –

Schon die kleinste Katze ist ein Meisterwerk.
– Leonardo da Vinci (1452 – 1519), italienisches Universalgenie, Maler, Bildhauer, Baumeister, Zeichner und Naturforscher –

Ob eine schwarze Katze Unglück bringt oder nicht, hängt davon ab, ob man ein Mensch ist oder eine Maus.
– Max O’Rell (1848 – 1903), eigentlich Paul Blouet, franzosischer Journalist und Schriftsteller –

Katzen lieben Menschen viel mehr, als sie zugeben wollen, aber sie besitzen genug Weisheit, es für sich zu behalten.
– Mary E. Wilkins Freeman (1852 – 1930), US-amerikanische Autorin –

Die Menschheit läßt sich grob in zwei Gruppen einteilen: in Katzenliebhaber und in vom Leben Benachteiligte.
– Francesco Petrarca (1304 – 1374), italienischer humanistischer Gelehrter –

Wenn du ihre Zuneigung verdient hast, wird eine Katze dein Freund sein, aber niemals dein Sklave.
– Théophile Gautier (1811 – 1872), französischer Erzähler, Lyriker und Kritiker -

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>